Arte.tv

Dhaka, die Hauptstadt von Bangladesch, mausert sich zum neuen Hotspot der Kulturszene Südasiens. Erstaunlich, denn aus der 16-Millionen-Metropole erreichen uns sonst nur Katastrophen-Nachrichten: Bilder von eingestürzten Textilfabriken, von Armut und auch von Bloggern, die von Islamisten gelyncht wurden.